Archiv der Kategorie: Tadschikistan

Ihr Frühlingsgeschenk für die jungen Mütter Gheorghenis

Wohl jede Mutter wünscht sich für ihr Kind einen guten Start ins Leben. Auch die junge Enikö wollte ihren im Herbst geborenen Sohn schützen. Leider hiess das, dass sie vor der Gewalt des Kindsvaters fliehen musste. Lieber riskierte sie, auf … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Guinea-Bissau, Rumänien, Tadschikistan | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das ORA-Patenschaftsmagazin: Wenn Hilfe persönlich wird

Die Kinder dieser Welt sind der grösste Schatz einer jeden Gesellschaft. Leider erinnert uns jeder Tag der Arbeit mit Kindern daran, wie bedroht dieser Schatz ist. Knapp neun Millionen Kinder sterben jährlich, weil es ihnen am Nötigsten fehlt.

Bewerten:

Veröffentlicht unter Aus der Praxis, Über uns, Burma, Entwicklungshilfe, Fakten und Zahlen, Guinea-Bissau, Haiti, Indien, Moldawien, Ruanda, Rumänien, Tadschikistan | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Neues aus den Patenschafts- und Spendenprojekten von ORA

Das hat Ihre Hilfe im letzten Jahr bewirkt! Ausserdem: Wie es weitergeht und was Sie tun können! Das erste ORA aktuell Spezial zeigt, was Patenschaften und Spenden in den Projektländern bewirken. Ein bunter Strauss voller Möglichkeiten und Chancen. Für die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Über uns, Burma, Entwicklungshilfe, Fakten und Zahlen, Guinea-Bissau, Haiti, Indien, Katastrophenhilfe, Moldawien, Patenschaften, Ruanda, Rumänien, Tadschikistan | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

rekrutiert, missbraucht, versklavt – befreit!

Liebe Freunde! 77’000 Kindersoldaten erleiden in Burma schreckliche Qualen in Kasernen und Baracken. Nur wenige können fliehen – dem neunjährigen (!) Neso gelang die Flucht! Der kleine Bub riskierte sein Leben, um wieder ein Leben zu haben. Keinen Tag länger … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Über uns, Burma, Guinea-Bissau, Tadschikistan | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen