Feiern Sie mit uns jeden Tag einen Tag des Kindes!

Spenden Sie jetzt zum Weltkindertag 2012Heute ist Weltkindertag. Ein Tag, der die Kinder dahin stellt, wo sie hingehören: In den Mittelpunkt! Ein Tag, der auch für ORA International besonders ist – auch wenn Kinder stets im Mittelunkt unserer Arbeit stehen.

Ein Tag, der uns wie unter einem Brennglas vor Augen führen kann, worum es bei unserem Einsatz für Kinder geht: Darum, sie in eine glückliche Zukunft zu begleiten. Darum ihr Leben zu verändern. Zum Beispiel in unseren Schulen weltweit. Zum Beispiel in unseren Tagesstätten und Heimen in Osteuropa.

In der Schweiz Feiertag seit 1997
Auch wenn seine Wurzeln weiter zurückreichen, geht der Kindertag in seiner heutigen Form auf einen Beschluss der Generalversammlung der Vereinten Nationen von 1954 zurück. Und so feiert die Schweiz wie mehr als 145 andere Nationen jeweils am 20. November den Tag des Kindes. An diesem Tag verabschiedeten die Vereinten Nationen 1989 übrigens auch die Konvention über die Rechte des Kindes. Sie besagt: Alle Kinder besitzen die gleichen, unveräusserlichen Rechte.

Vielen Mädchen und Jungen aber bleiben ihre Rechte verwehrt. Der Tag des Kindes soll weltweit auf die Kinderrechte aufmerksam machen. Die Konvention haben übrigens seither fast alle Staaten der Welt unterzeichnet und in ihr jeweiliges Landesrecht aufgenommen. Mit der Umsetzung happert es freilich noch gewaltig.

Feiern Sie mit uns jeden Tag einen Tag des Kindes
Wir von ORA International wollen jeden Tag zum Tag des Kindes machen. Helfen Sie zum Weltkindertag. Spenden Sie eine Schulmahlzeit für Kinder. Denn Hunger stört die Konzentration. ORA International ernährt jeden Tag 1’600 Kinder in der Schule.
> Mit 30 Franken können wir zwei Kinder etwa einen Monat lang ernähren
> Mit 60 Franken ernähren wir etwa vier Schulklassen einen Tag lang

Rumänien: Ein Zuhause im Kinderheim Regenbogen
Die kleine Silvia ist der Sonnenschein im Kinderheim Regenbogen: Fröhlich, aufgeweckt und immer zu Spässen aufgelegt. Wer sie kennenlernt, spürt nichts mehr von ihrer Vergangenheit. Ihr Vater, ein Alkoholiker, ihre Mutter gab sie zu einer fremden Familie. Niemand, so schien es, wollte da Kind haben. Im ORA-Kinderheim aber fand sie Aufnahme und Annahme. Hier ist sie gewollt.
> Unterstützen Sie das Kinderheim in Rumänien

Moldawien: Ein schöner Raum in Europas Armenhaus
Viele Kinder Moldawiens wachsen ohne Mutter oder Vater auf. Manchmal vermissen sie beide Eltern. Doch nicht weil diese verstorben wären – sie arbeiten im Ausland, weil sie in Moldawien selbst keine Beschäftigung gefunden haben. Zurück bleiben ihre Söhne und Töchter. Diese Kinder finden Zuflucht in unseren Kindertagesstätten. Und was noch wichtiger ist: eine liebvolle, familiäre Atmosphäre!
> Unterstützen Sie unsere Kindertagesstätten in Moldawien

Schulspeisungen, Moldawien oder Rumänien – unsere Projekte in diesen Ländern stehen im Mittelpunkt unserer Weltkindertagsaktion 2012. Und zwar zu Recht. Denn das Leben ist hier kein Kinderspiel. Umso wichtiger ist es, die Leben der Kinder zu verändern. Jede Spende hilft dabei. Vielen Dank!

Bitte spenden Sie jetzt zum Weltkindertag!
Jede Spende, ob gross, ob klein, hilft:

> Einfach und direkt online!
> Mit dem Vermerk „Weltkindertag
auf unser Spendenkonto PC 30-19969-6
>
Einzahlungsschein anfordern: 031 982 01 02  oder per E-Mail!

Vielen Dank!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Entwicklungshilfe, Moldawien, Rumänien abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s