Haiti: Von der Nothilfe zur Entwicklungshilfe

Das Beben im Januar 2010 hat Haiti, das vorher schon ein armes Land war, um Jahre zurückgeworfen. Nur nachhaltige Entwicklungshilfe kann den Kreislauf der Armut durchbrechen. Vorstandsmitglied Matthias Floreck ist Anfang Oktober von einer Reise nach Haiti zurückgekehrt. Vor Ort hat er die Soforthilfemassnahmen von ORA International abgeschlossen und die zweite Phase der Unterstützung, die Entwicklungshilfe, eingeleitet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bis heute wurden in der Stadt Jacmel Nahrungsmittel, Medikamente und Hygieneartikel im Wert von über 537’400 Franken an die vom Erdbeben betroffenen Menschen verteilt sowie eine Wasseraufbereitungsanlage installiert.

Patenherz beginnt Bau einer Kindertagesstätte
Noch in diesem Jahr wird Patenherz mit dem Bau einer Kindertagesstätte beginnen können. Nach vielen Überlegungen haben wir uns bewusst dazu entschieden, diese nachhaltige Hilfe auf die abgelegene Region von Les Cayes im Westen des Landes zu konzentrieren.

Drei Gründe haben uns hierzu bewogen:
1. In der Gegend um Jacmel sind bereits viele Hilfsorganisationen engagiert.
2. Die bisher von Patenherz betreuten Kinder unter der Aufsicht der Erzieherin Madame Jeanite erhalten ab sofort Unterstützung von einer anderen Stelle.
3. Hilfe erreicht die Menschen speziell in den ärmsten und entlegenen Bergdörfern um Les Cayes nur spärlich oder überhaupt nicht.

ORA konnte für seine Entwicklungshilfe einen kompetenten Partner finden, der seit 2004 in dem Bergdorf Lougou als einziger Hilfe leistet. Für die 1‘500 Bewohner konnte bereits eine Schule errichtet werden, in der 149 Kinder lernen.

Durch die konzentrierte Hilfe wird ORA die Schule nun um die Kindertagesstätte erweitern und ein Patenherz-Patenschaftsprogramm einrichten.  Dieses erweitert die bisherige schulische Bildung um eine warme Mahlzeit am Tag, medizinische Hilfe, zusätzliche Bildungsmöglichkeiten und eine Ganztagsbetreuung.

Wir danken Ihnen für die bisherige Hilfe für Haiti!
Bitte helfen Sie uns auch beim neuen Projektvorhaben:

> Fordern Sie jetzt einen vorbereiteten Einzahlungsschein
per E-Mail oder Telefon
031 982 01 02 an!
> Spenden Sie direkt und bequem online!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Entwicklungshilfe, Haiti, Katastrophenhilfe abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s