ORA-Reise nach Moldawien: Kommen Sie mit!

Sie wollten immer schon einmal selbst ein Hilfsprojekt besuchen? Und einfach mal selbst Hand anlegen? Lernen Sie ORA, seine MitarbeiterInnen und Projekte kennen: Im Januar haben Sie die Möglichkeit einen Hilfstransport nach Moldawien zu begleiten.

Moldawien 2009: Mit Schultaschen beschenkte Kinder

Moldawien 2009: Mit Schultaschen beschenkte Kinder

Diese einmalige Gelegenheit bieten wir Ihnen von Samstag, 15. Januar bis Donnerstag, 20. Januar 2011.

Gemeinsam mit drei unserer Mitarbeiter fliegen Sie nach Moldawien. Mit Ihrer Ankunft trifft unser Lastwagenzug mit hunderten liebevoll gepackten Weihnachtspäckli und kindgerecht gefüllten Schulsäcken ein. Sie helfen bei der Verteilung der Geschenke und verdoppeln damit die Freude. Aber auch der Besuch unserer unterschiedlichen Einrichtungen steht auf dem Programm.

Anmeldeschluss: 30. November 2010!

> Nehmen Sie sich Ferien und kommen Sie mit:
Schreiben Sie eine Mail an ora@ora-international.ch

oder rufen Sie unverbindlich unter 031 982 01 03 an!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Über uns, Moldawien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu ORA-Reise nach Moldawien: Kommen Sie mit!

  1. Olesea schreibt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    mein Name ist Balan Olesea und komme aus Moldawien. Ich habe zuf’ällig auf Ihrer Organisation im Internet gestoßen und erfahren, dass Sie beabsichtigen nach Moldawien im Januar zu kommen. Die Idee eine Freude für die moldawische Kinder zu machen- finde ich hervorraggend und als Bürgerin Moldawiens möchte ich dafür einen großen Dank sagen. Ich bin Dolmetscherin von Beruf, und wenn ich sie als Dolmetscherin begleiten könnte- (wenn Sie einen Dolmetscher für Ihren Aufenthalt in Moldau brauchen) würde ich das gerne machen.
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Balan Olesea

    • patenherz schweiz schreibt:

      Sehr geehrte Frau Olesea,

      vielen Dank für Ihre liebe und tolle Antwort auf unserem Patenherz-Blog.

      Wir haben zwar bereits eine Dolmetscherin, suchen aber immer ehrenamtliche Mitarbeiter.

      Könnten Sie sich ein Engagement in diesem Rahmen vorstellen?

      Ich grüsse Sie ganz herzlich,
      Georg Rettenbacher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s